Schreibwolff-Magazin – Kulturberichterstattung

Mein Name: Jan-Geert Wolff, meine Profession: Journalist und Autor sowie Redakteur dieses Journals mit aktuellen Berichten über das kulturelle Leben der Rhein-Main-Region und anderswo: Hier können Sie Rezensionen von Konzerten und Kleinkunstabenden sowie Reportagen und Interviews zu weiteren interessanten Themen lesen.

Weiter lesen …

Thema

Er ist der Mittler worden

DRESDEN (6. November 2022). Heinrich Schütz kann es an Prominenz nicht mit Kollegen wie Bach oder Beethoven aufnehmen. Aber die Beschäftigung mit diesem auf den Tag vor 350 Jahren verstorbenen Komponisten lohnt sich.

Weiter lesen …

Musik

Abendliche Träumereien

MAINZ (25. Januar 2023). Die Nacht und ihre Spukgestalten sind ein Thema, dem sich die romantische Dichtung mit Vorliebe widmete. Komponisten dieser Epoche haben das Sujet natürlich liebend gerne aufgegriffen und vor allem der Chormusik wundervolle Werke geschenkt. Das Semesterkonzert des Hochschulchors der HfM Mainz ließ sich davon zu einer abendlichen Träumerei inspirieren.

Weiter lesen …

Kleinkunst

Die innere Logik des Wahnsinns

MAINZ (27. November 2022). „Ich bin keiner, der sich an die große Glocke hängt“, heißt das aktuelle Programm von Horst Evers. Dabei dürfte er das gerne tun, hat er doch 2008 den Deutschen Kleinkunstpreis erhalten, der bekanntlich neben dem Preisgeld auch eine Replik der berühmten Unterhaus-Glocke beinhaltet. Genau da trat er jetzt auf.

Weiter lesen …