Start

Schreibwolff-Magazin

Jan-Geert Wolff

Service

» Angebot

Redaktion

Redakteure recherchieren, schreiben und redigieren, um den zu druckenden Text stimmig, fehlerfrei und ansprechend in Form zu bringen.

Weiter lesen …

Rezension

Was in der Zeitung steht, muss Hand und Fuß haben, so genau wie möglich recherchiert sein und sprachlich ansprechend sowie informativ präsentiert werden – im Geschäft der Tagespresse immer wieder eine spannende Aufgabe.

Weiter lesen …

Reportage

Ob in der Zeitung, im Fernsehen oder Radio: Die Reportage ist die Königsdisziplin, die Kür des Journalisten – und gleichzeitig eine der schwierigen Ausdrucksformen, will man die Leser doch mit einer spannenden Story fesseln, sie mit gut formulierter Information unterhalten oder unterhaltsam informieren.

Weiter lesen …

Corporate Publishing

Klassische Public Relation bedeutet für Redaktionen von Zeitungen und Zeitschriften nicht selten das pure Grauen, ist sie doch oft so geschrieben, dass die Kollegen mit dem Redigieren oft mehr Arbeit haben als es bedeuten würde, den Text selbst zu verfassen – von sprachlichen und ortografischen Sünden ganz zu schweigen.

Weiter lesen …

Texte für Konzertprogramme

Interessante Werkhintergründe spannend erzählt: Was in den Programmheften klassischer Konzerte steht will und soll informieren und nicht langweilen. Dafür muss es der Leser verstehe, ohne vom Konzertgeschehen abgelenkt zu werden.

Weiter lesen …

Texte für CD-Booklets

Was für Konzertprogramme gilt, trifft auch auf die Texte in CD-Booklets zu: Was hier steht, soll informieren und für den Leser kein Buch mit sieben Siegeln sein.

Weiter lesen …

Redenschreiben

Nicht jeder, der redet, hat auch etwas zu sagen – und wer was zu sagen hat, findet oft nicht die richtigen Worte.

Weiter lesen …

Referenzen

Auftraggeber, für die ich als Journalist tätig war und bin:

Weiter lesen …